Satzung

Vereinssatzung von Wilde Jungs Supporters Club




§1 Name, Geschäftsjahr



  1. Der Verein trägt den Namen Wilde Jungs Supporters Club

  2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr



§2 Zweck des Verein


Der Zweck des Vereins ist die Förderung, Repräsentation und Unterstützung der Band „Wilde Jungs“


Die soll geschehen durch:


  1. Steigerung des Bekanntheitsgrades der Band durch die Website und anderweitige Werbung

  2. Gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. Konzertbesuche, eigene Veranstaltungen etc

  3. Informationen den eigenen Mitgliedern frühestmöglich zugänglich machen (siehe §5 Vorteile einer Mitgliedschaft)




§3 Mitgliedschaft



  1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden. Minderjährige benötigen die Einverständnis ihres gesetzlichen Vertreters.

  2. Ein Antrag auf Eintritt in den Verein ist schriftlich oder in elektronischer Form einzureichen.

  3. Über den Beitrittsantrag entscheidet der Vorstand des Vereins nach Prüfung des Antrags. Bei Ablehnung des Aufnahmeantrages steht dem Betroffenen die Berufung zum Gesamtvorstand zu. Die Berufung ist innerhalb einer Frist von einem Monat schriftlich beim Gesamtvorstand einzulegen. Über die Berufung entscheidet der Gesamtvorstand dann endgültig.
  4. Jedes Mitglied räumt Angehörigen aller Nationen gleiche Rechte ein und verwahrt sich gegen jede Art von Gewaltausübung und rassistischen Äußerungen.







§4 Mitgliedsbeitrag



  1. Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Kalenderjahr 12€.

  2. Die Anmeldegebühr beträgt 20€ und wird mitsamt des ersten Mitgliedsbeitrags überwiesen.

  3. Der Mitgliedsbeitrag kann jährlich durch den Vorstand neu festgelegt werden. Hierzu ist eine 2/3 Mehrheit notwendig.

  4. Der Mitgliedsbeitrag ist am 1. Januar eines jeden Jahres zur Zahlung fällig.

  5. Vereinseintritte während eines Jahres, werden im ersten Jahr anteilig auf den Monat genau berechnet.




§5 Vorteile einer Mitgliedschaft



  1. Aktuelle News rund um die Band

  2. VIP Partys/Konzerte

  3. exklusives WJ-SC Gimmick

  4. WJ-SC Merch

  5. und weitere exklusive Vorteile





§6 Ende einer Mitgliedschaft



Die Mitgliedschaft endet:

  1. durch freiwillige Kündigung (Die Kündigungsfrist für die Mitgliedschaft beträgt 4 Wochen zum Jahresende)

  2. bei Nichtbezahlung der Beiträge trotz Mahnung mit zweimonatigem Rückstand

  3. bei grobem oder wiederholtem Verstoß gegen die Satzung oder die Interessen des Clubs

  4. durch Verbreitung und zur Schaustellung politisch extremer Parolen und Gedanken

  5. Durch Tod des Mitglieds



Bei Beendigung der Mitgliedschaft, gleich aus welchem Grund, erlöschen alle Rechte und Ansprüche aus dem Mitgliedsverhältnis. Eine Rückgewähr von Beiträgen ist grundsätzlich ausgeschlossen!

Über den Ausschluss eines Mitgliedes entscheidet der Vorstand mit Zweidrittelmehrheit der Vorstandsmitglieder.





§7 Auflösung des Fanclubs



Die Auflösung des Fanclubs wird durch eine Zweidrittelmehrheit der Vorstandsmitglieder beschlossen. Das übrig bleibende WJ-SC Kapital wird einem wohltätigen Zweck gespendet





§8 Inkrafttreten



  1. Diese Satzung wurde von den Vorstandsmitgliedern am 07.07.2014 beschlossen.





Gründungsmitglieder: Johannes Wilhelm, Leonard Glatzel, Jens Bergmann

Vorstand: Steffen Kerting, Jens Bergmann, Leonard Glatzel